Zu Besuch auf der VeloBerlin

Am 29.03.2014 besuchte ich mit meiner Freundin die Fahrradmesse VeloBerlin. Neben zahlreichen Ausstellern, die ihre neusten Produkte präsentieren, gab es auch zahlreiche Möglichkeiten diese Produkte zu testen. Ich möchte in diesem Rahmen einmal den direkten Vergleich der Schaltungen Ultegra 6800 und der elektronischen Ultegra 6800 Di2 ziehen. Ich teste die Schaltungen an den Rose Rädern Rose Xeon Team GF-3100 (normale Ultegra) und Rose Xeon CRS-3100 Di2. Die Teststrecke war nicht sonderlich lang, aber dank der vorhandenen Unterführung war sogar ein kleiner Hügel vorhanden.

Zunächst testete ich die aktuelle mechanische Ultegra, welche von diversen Fachzeitschriften sehr gelobt wurde. Der erste Eindruck bestätigte die Testberichte der Zeitschriften und die Schaltung verrichtete reibungslos ihren Dienst. Sowohl am Hügel als auch bei der Abfahrt, war sie stets zuverlässig und die Gangwechsel erfolgten sauber und lautlos. Auch das Rad von Rose fuhr sich sehr angenehm. Hierbei handelt es sich um ein spezielles Langstreckenrad, welches eine aufrechte und komfortable Sitzposition bietet. Das Rad fährt sich auch dank der Schaltung dennoch sportlich.

ab72c125b454941fe303bf3af249de8d

Testrad von Rose: Xeon CRS-3100 Di2

Nun zu der elektrischen Ultegra, welche ich bereits vorher schon einmal auf einem Rollentrainer testen konnte. Ich bin schlichtweg begeistert und muss sagen, dass mein nächstes Rad definitiv über eine solche Schaltung verfügen wird. Die Gangwechsel lassen sich per Knopfdruck am Schalthebel vollziehen und es entfällt die übliche Schaltbewegung mit den Fingern. Auch mehrere Gänge lassen sich schnell und problemlos wechseln und auch der Umwerfer lässt sich hervorragend schalten. Für mich war der direkte Vergleich sehr interessant und ich tendiere stark zur elektronischen Schaltung. Zwar mag diese für die Ästheten unter euch nicht der Renner sein, aber in Sachen Funktionalität finde ich sie herausragend. Schnelle und präzise Gangwechsel und vor allem das Wechseln mehrerer Gänge auf einmal sind für mich ein klarer Vorteil gegenüber der mechanischen Schaltung.

Wer also die Möglichkeit hat diese Schaltung zu testen, sollte dies unbedingt machen.

Wer von euch fährt eine solche Schaltung und konnte bereits längerfristige Erfahrungen sammeln?

Advertisements

Ein Kommentar zu “Zu Besuch auf der VeloBerlin

  1. Pingback: Radkauf Online… meine Erfahrung | Marcs Fahrrad-Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s