Spreewaldmarathon 2015….

fällt für mich dieses Jahr leider flach. Da ich mir am letzten Wochenende wohl einen Infekt eingefangen habe, bin ich heute zu der Entscheidung gekommen, nicht die 200km Strecke beim Spreewaldmarathon zu fahren. Ich habe die Vernunft siegen lassen und mich gegen eine Teilnahme entschieden, obwohl ich mich natürlich sehr auf die Veranstaltung gefreut habe. Zwar hatte ich weder Fieber noch irgendwelche Anzeichen von Schwäche, aber starker Schnupfen und Halsschmerzen sind auch nicht ohne. Die Erkältung ist ein Glück langsam am abklingen, sodass die Entscheidung nicht ganz einfach war, aber was bringt mir ein Rennen, wenn ich danach noch länger raus bin?!

Hier stellt sich natürlich die folgende Frage. Sollte man mit einer Erkältung Sport treiben oder nicht? Da in letzter Zeit ziemliche viele Menschen an einer Herzmuskelentzündung gestorben sind, bin ich da ein wenig vorsichtig. Wie haltet ihr das mit Sport während Erkältungen? Ich kuriere mich jetzt aus und hoffe in Kürze wieder auf dem Rad sitzen zu können.

Allen Teilnehmern wünsche ich viel Spaß im Spreewald und eine sturzfreie Fahrt. Im nächsten Jahr bin ich hoffentlich wieder dabei.

Grüße

Marc

Advertisements

3 Kommentare zu “Spreewaldmarathon 2015….

  1. ich fahre nur, wenn ich lust habe. ich mag den radsport so sehr, dass irgendwas gesundheitlich nicht stimmen kann, wenn ich keine lust zum fahren habe. wenn ich krank oder kränklich bin, habe ich auch irgendwie keine lust 😉 das funktioniert bei mir glücklicherweise ganz einfach. ansonsten: auskurieren und laaangsam wieder anfangen! und während des horizontalen daseins radsportvideos auf youtube gucken 😉

    Gefällt mir

    • Hallo Christoph,
      das ist natürlich ein netter Schutzmechanismus deines Körpers. 🙂
      Den hätte ich auch gerne. So richtig flach lag ich ja nicht, sodass das Beine still halten ziemlich schwer fällt.
      Ich werde mich morgen mal aufs Rad setzen und testen ob es geht.

      Grüße
      Marc

      Gefällt mir

  2. Also es kommt immer auf die Erkältung an.. Aber wenn man eine leichte Erkältung hat würde ich sogar sagen, dass Sport da etwas gutes ist. Gerade beim Radfahren werden viele wichtige Muskel trainiert. Warm anziehen und dann los 😀

    Gruß
    Marvin

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s