2018… was nun?

Meinen Jahresrückblick und die bisher geplanten Veranstaltungsteilnahmen im Jahr 2018 habe ich ja schonmal zu „Papier“ gebracht. Doch irgendwie fehlt mir noch ein echtes Highlight. Vor allem in der zweiten Jahreshälfte sieht die bisherige Planung eher mau aus.

Bisher fest steht die Teilnahme an folgenden Veranstaltungen:

  • 25.03.2018 – RTF Schneeglöckchenlauf in Ortrand (110km hauptsächlich zum Formaufbau)
  • 21.04.2018 – Spreewaldmarathon in Lübben  (200km zum Formaufbau)
  • 06.05.2018 – Einzelzeitfahren in Rietz (Zeit von 18:17min aus dem Vorjahr unterbieten)
  • 26.05.2018 – Mecklenburger Seenrunde (das erste mal 300km auf dem Rad)
  • 24.06.2018 – Schleizer Dreieck Jedermannrennen (Ziel ist es zu überleben ^^ )
  • 09.09.2018 – Paarzeitfahren in Barnewitz

Ansonsten überlege ich noch am Velothon teilzunehmen, aber die hohe Teilnahmegebühr lässt mich noch fremdeln. Die geplante Transalp wird wohl ins Jahr 2019 verschoben, die Adlerrunde in Goslar fällt leider aus und auch aus Dreiländergiro und Ötztaler wird dieses Jahr nichts.

Deshalb bin ich auf der Suche nach bergigen Herausforderungen. Kennt jemand von euch noch tolle Veranstaltungen, bei denen man als Radsportler teilgenommen haben sollte? Rad am Rind und der Krusnoton reizen mich ja irgendwie schon. Habt ihr da Erfahrungen?

-Update März 2018 –

Hinzugekommen sind jetzt noch der Krusnoton mit der 180km Strecke. Das Zeitfahren im Mai fällt leider aus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.