SKS Airboy im Praxistest

Man ist bei tollem Wetter mit dem Rennrad unterwegs und genießt die Natur und plötzlich merkt man, dass einer der Reifen Luft verliert und die Idylle gestört wird. Dieses Problem kennen wohl die meisten Radfahrer und um so ärgerlicher ist es, wenn eine tolle Fahrt durch einen „Platten“ unterbrochen wird. Die meisten von euch haben sicher immer einen Ersatzschlauch und eine Pumpe dabei und auch ich gehöre zu dieser Fraktion. Weiterlesen

Spreewaldmarathon 2016

Da ich in diesem Jahr erkältungsfrei war, sollte es diesmal mit der 200 km Radstrecke beim Spreewaldmarathon klappen. Die Tage zuvor verbrachte ich hauptsächlich damit den Wetterbericht zu checken, denn wer hat schon Lust auf 6h im Regen fahren? Der Wetterbericht versprach für den Samstag eigentlich gutes Wetter, aber es kam anders.

Weiterlesen

RTF-Auftakt 2016 in Ortrand

snowdrops-663260_960_720Die ersten Frühblüher kommen langsam aus der Erde und auch die ersten Schneeglöckchen sprießen. In Anlehnung an dieses jährlich wiederkehrende Naturschauspiel fand der 7. Schneeglöckchenlauf in Ortrand statt. Nachdem ich nun offizielles Mitglied in einem Radsportverein bin (1. RSV Germania Gräben), habe ich mich dafür entschieden dieses Jahr ein paar Punkte für die RTF-Wertungskarte zu sammeln, denn ab 25 Punkten winkt eine Auszeichnung vom Bund Deutscher Radfahrer. So stand die gestrige Veranstaltung also im Zeichen des Saisonauftaktes und die 110 km Strecke auf ebenen Profil schien wie gemacht um die ersten 3 Punkte für die Wertungskarte einzufahren. *

Weiterlesen

Frohe Weihnachten.

Ich wünsche euch allen ein frohes Weihnachtsfest und eine besinnliche Zeit mit euren Lieben! 

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende dem Ende entgegen und der milde Winter ließ noch einige Kilometer hinzukommen. Vielleicht schaffe ich die 5.000 Jahreskilometer ja noch (es fehlen noch 60km). 

Weihnachtliche Grüße 

Mit Sack und Pack durch die kalte Jahreszeit

Für den Gepäcktransport im Sommer habe ich mit der Vaude Off Road Bag ja bereits gute Erfahrungen gemacht. Doch wie schon erwähnt, stößt die Kapazität der Tasche im Winter schnell an ihre Grenzen. Denn für Winterjacke, Pullover und was man sonst noch so in der kalten Jahreszeit trägt, ist einfach nicht genug Platz vorhanden. Da der Winter uns bisher größtenteils verschont hat, suchte ich nach einer Lösung um wenigstens einmal die Woche mit dem Rad die Strecke von der Arbeit bis nach Hause zurückzulegen (je nach Route 40-55km). Irgendwie muss man sich ja fit halten. Zwar ist die Rolle eine gute Option, aber draußen fahren macht einfach wesentlich mehr Spaß. Weiterlesen

Leichtes Gepäck am Rennrad mit der Vaude Off Road Bag M

Da ich es nicht mag einen Rucksack beim Rad fahren zu tragen und desöfteren nach Feierabend die 50km mit dem Rad nach Hause frage, habe ich mich vermehrt nach einen Alternative zum Rucksack umgesehen. In Foren findet man zahlreiche Vorschläge und zuerst versuchte ich es mit einem Gepäckträger für die Sattelstütze dem KLICKFix Freerack Plus, welcher maximal 10 Kilogramm trägt und in Verbindung mit meinen Packtaschen von Ortlieb Radhose, Pulsgurt, Schloss und was man sonst so braucht zur Arbeit und zurück transportieren sollte. Fazit: Einmal angeschraubt, ziemlich hässlich, nie wirklich benutzt und mit Verlust weiterverkauft. Weiterlesen

#topfahrradblog2015

fahrradde-top-fahrrad-blog-2015-klein

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Leserinnen und Leser,

bei Fahrrad.de läuft derzeit eine Wahl zum „Top-Fahrradblog 2015“. Wenn euch meine Seite gefällt und ihr die Inhalte mögt, dann stimmt doch hier für mich ab:

http://www.fahrrad.de/info/top-fahrrad-blogs-2015/

–> marcsfahrradblog

Vielen Dank, beste Grüße und allzeit gute Fahrt

Marc

RTF Rund um Berlin 2015

Nachdem ich in diesem Jahr einige Termine in meinem Rennkalender ausfallen lassen habe – sei es durch Faulheit oder gesundheitliche Probleme – stand diesmal ein außerplanmäßiger Termin auf dem Plan. Vor ein paar Wochen war ich mit einem Kumpel unterwegs und überredete ihn sein RTF-Debüt bei der RTF Rund um Berlin zu geben. Nicht ganz unambitioniert, denn 220km sind schon eine Hausnummer. Weiterlesen

Vattenfall Cyclassics 2015 

Schon im letzten Jahr nahm ich an den Cyclassics in Hamburg teil und absolvierte die 100 km Strecke. Beim größten Jedermann-Rennen Europas zu starten ist einfach etwas besonderes und so besuchte ich auch dieses Jahr das schöne Hamburg, um mich mit anderen Radsportlern zu messen. Anders als im letzten Jahr nahm ich in diesem Jahr die 155 km Strecke in Angriff. Wenn ich schon extra nach Hamburg fahre, dann soll es sich auch lohnen.  Weiterlesen

Höhenmeterjagd bei der RTF Adlerrunde 2015

Da ich bereits einige RTF-Termine, die ich eigentlich fahren wollte, ausfallen lassen habe, sollte es an nun endlich einmal wieder mit einer RTF klappen. Diesmal stand also die Adlerrunde – organsiert vom RSV Goslar- auf dem Programm. Meine Anreise erfolgte bereits am Freitag und ich entschloss mich im Auto zu übernachten, was dank einer geliehenen Matratze auch ganz gut funktionierte. Nach dem ich in Goslar ankam und mein Auto übernachtungsbereit gemacht hatte ging es zur Anmeldung. Diese lief problemlos und die Damen und Herren waren sehr freundlich. Ich entschied mich die 215km Strecke in Angriff zu nehmen Weiterlesen