Velothon 2016

Mit saftigen Muskelkater vom alljährlichen Firmenlauf (4,85km in 20min28s) und einem ungewissen Blick gen Himmel ging es Sonntag morgen um halb Acht mit dem RegionalExpress nach Berlin! Der Wetterbericht sagte keinen Regen voraus, doch spätestens nach dem diesjährigen Spreewaldmarathon bin ich da etwas vorsichtiger geworden. Im Zug wurde dann erst einmal ausgiebig gefrühstückt und neben 2 Brötchen, 1 Banane fand auch ein Redbull den Weg in meinen Magen (Grenzwertig am frühen Morgen). Weiterlesen

Advertisements